Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Beratungstag zum Thema Einbruchschutz

Aktionstag Einbruchschutz
Beratungstag zum Thema Einbruchschutz
Die Dienststelle Kriminalprävention informiert
Die Kreispolizeibehörde Heinsberg hat am Sonntag, 31. Oktober 2021, einen Aktionstag zum Thema Wohnungseinbruch veranstaltet.

Ein Wohnungseinbruch ist für die Betroffenen oft ein Schock. Diesen möchten wir Ihnen gerne ersparen!

Unsere Kolleginnen und Kollegen der Kriminalprävention bieten deshalb kostenlose Beratungsgespräche zum Thema Einbruchsschutz an. 

Ein solcher fand am Sonntag, 31. Oktober, statt. Anlass war die landesweite Kampagne „Riegel vor“, mit der die Polizei auf Möglichkeiten zum Schutz vor Einbrüchen aufmerksam macht.
Interessierte konnten an diesem Tag in der Beratungsstelle der Kriminalprävention vorbeischauen. In Beratungsgesprächen gaben unsere Experten Tipps zur Sicherung der eigenen vier Wände und versorgten die interessierten Besucherinnen und Besucher mit Informationsmaterial.

Auch weiterhin können Sie sich gerne zum Thema Einbruchsschutz beraten lassen - auch zuhause in Ihren eigenen vier Wänden.

Melden Sie sich über unseren Anrufbeantworter unter der Nummer 02452 920 5555 und wir rufen Sie zwecks Terminvereinbarung zurück.

Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110