Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Einbrecher mit Phantombild gesucht

Fahndung Polizei Heinsberg nach Wohnungseinbruchsdiebstahl
Einbrecher mit Phantombild gesucht
Der gezeigte männliche Tatverdächtige war am 14. Mai 2017 in ein Wohnhaus an der Rimburger Allee eingebrochen und dabei von Eigentümer überrascht worden. Wer kennt diesen Mann?
Polizei Heinsberg

Am Sonntag den 14. Mai 2017,  kam es gegen 2:15 Uhr zu einem versuchten Einbruch in ein Wohnhaus an der Rimburger Allee in Übach-Palenberg. Ein unbekannter Täter drang gewaltsam in das Wohnhaus ein, wo er jedoch im Flur vom Hausherrn überrascht wurde.

Der Täter ergriff die Flucht und entfernte sich mit einem schwarzen VW Golf in unbekannte Richtung. Womöglich hatte der Unbekannte es auf den Diebstahl eines vor dem Haus abgestellten, hochwertigen Fahrzeugs abgesehen.

Phantombild

Mit Hilfe des Geschädigten konnte vom Täter ein Phantombild erstellt werden mit dessen Hilfe die Polizei Heinsberg um Ihre Mithilfe bittet und fragt:

Wer kennt diesen Mann? Zeugen, die Hinweise auf die Identität des Täters geben können oder zum genannten Zeitpunkt verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich beim Kriminalkommissariat 2 der Polizei in Heinsberg zu melden, Telefon 02452 920 0.