Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Off
Off
Verkehrsunfall beim Ausparken
Zeugen gesucht
PLZ
52525
Polizei Heinsberg
Hinweise erbeten!
Polizei Heinsberg

Auf der Gangolfusstraße ereignete sich am Donnerstag (3. November), gegen 11.25 Uhr, ein Verkehrsunfall, bei dem eine 78-jährige Frau schwer verletzt wurde.

Ihr 80-jähriger Ehemann setzte rückwärts aus einer Parklücke und ließ sich dabei offenbar von seiner Frau einweisen. Aus bislang ungeklärter Ursache fuhr er sehr schnell an und erfasste seine Ehefrau, die seitlich hinter dem Pkw stand. Anschließend touchierte er noch ein weiteres parkendes Fahrzeug, welches wiederum gegen einen weiteren parkenden Wagen geschoben wurde. Durch den Unfall zog sich die 78-jährige schwere Verletzungen zu und wurde mit einem Rettungswagen zum Krankenhaus gebracht, wo sie stationär verblieb. Die Ermittlungen zum Unfallgeschehen wurden aufgenommen.

Zeugen, die den Unfall beobachtet haben und sich bislang nicht bei der Polizei gemeldet haben, werden gebeten, dies noch zu tun. Zuständig ist das Verkehrskommissariat der Polizei in Heinsberg, Telefon 02452 920 0. Außerdem können Sie Hinweise auch über die Internetseite der Polizei Heinsberg geben oder über den direkten Link: https://polizei.nrw/artikel/anzeige-hinweis.

 

In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110