Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Bezirksdienst Heinsberg

Bezirks- und Schwerpunktdienst
Bezirksdienst Heinsberg
Die Beamten des Bezirksdienstes sind als Ansprechpartner kreisweit in Ihrer Nähe. Sie verfügen über eine umfangreiche Lebens- und Berufserfahrung in vielfältigen Arbeitsbereichen der Polizei. Gute Menschenkenntnis und ausgeprägte soziale Kompetenz gehören zu ihren unverzichtbaren Eigenschaften. Sie fördern durch ihre Ansprechbarkeit und Kontaktpflege einen engen und vertrauensvollen Kontakt zu den Bürgerinnen und Bürgern im Kreis Heinsberg.

Zu den Aufgaben des Bezirksdienstes gehören unter anderem die

  • Sichtbare polizeiliche Präsenz, insbesondere an gefährdeten Orten, Objekten und Einrichtungen
  • Kontaktpflege mit gefährdeten Personen sowie Verantwortlichen für gefährdete Objekte und Einrichtungen
  • Durchführung von Sicherheitsbesprechungen 
  • Wahrnehmung polizeilicher Aufgaben bei Veranstaltungen
  • Mitwirkung bei der Verkehrssicherheitsarbeit
  • Mitwirkung/Unterstützung bei der Verkehrserziehung
  • Verkehrsunfallbekämpfung und -Prävention
  • Durchführung von Aufenthalts- und Fahrerermittlungen
  • Ansprache von möglichen Gefährdern in Zusammenhang mit Sportveranstaltungen
  • Überwachung der Rückkehrverbote gemäß § 34 a Polizeigesetz
  • Kriminalitätsbekämpfung
  • Personen- und Objektschutzmaßnahmen
  • Betreuung von Besuchergruppen, die im Zuständigkeitsbereich angesiedelt sind
  • Mitwirkung in Ordnungspartnerschaften